Termine

Aufstellungsabend am  06.03.2020

Das innere Kind

Mit dem Bestseller von Stefanie Stahl: „Das Kind in uns muss Heimat finden“, ist das innere Kind wieder mehr in den Vordergrund gerückt. In der Psychotherapie ist das innere Kind ein wichtiger Anteil, um Ursachen von Konflikten und Problemen aufzudecken.

Man geht davon aus, dass jeder Mensch verschiedene Entwicklungstufen durchläuft. Macht man aufgrund von nicht befriedigten Bedürfnissen bestimmte Entwicklungsschritte nicht, oder werden sie unterbunden, weil die Eltern selbst noch bedürftig sind, bleibt man in dieser Entwicklungsstufe hängen.

Auch Traumatisierungen durch Unfälle, Katastrophen oder Missbrauchserfahrungen behindern gewisse Entwicklungsschritte und lassen uns in einem Zustand von Verletztheit und Mangel zurück.

Dies zeigt sich dann oft in überhöhten Erwartungen dem Partner gegenüber, was zu Beziehungsproblemen führen kann.  Auch in den zwischenmenschlichen Bereichen von Arbeit, Verein, Familie und Freunden, kann es zu Konflikten kommen.

Weiterhin hat man in einer Studie (ACE = Adverse Childhood Experiences) herausgefunden, dass wiedrige Kindheitserfahrungen massiven Einfluss auf unsere Gesundheit haben.

Ich lade ein, an diesem Abend Kontakt mit Ihrem inneren Kind aufzunehmen, um zu prüfen in welcher Phase es „stecken“ geblieben ist und wie es von Ihnen selbst wieder in seinen Bedürfnissen befriedigt werden kann.

Ich freue mich auf Ihr Kommen.

Wann :                06.03. 2020 um 18 Uhr

Wo                      Praxis für Psychotherapie (nach Heilpraktikergesetz)

Kirchplatz 1

73635 Steinenberg

Kosten:               60 Euro für Aufstellungen

20 Euro für Beobachter

Um Anmeldung wird gebeten

Klangschalenkonzert am 15.02.2020

Einladung: Gongkonzert am 15.02. 2020 um 16 Uhr

„Klangmeditation Gongerleben“

Die Klangmeditation ist eine Meditation, die nicht durch Worte angeleitet wird, sondern ausschließlich durch die Klänge des Gongs.

Er regt zunächst zum lauschen an, welches zu einer zunehmenden Sensibilisierung bis hin zur Präsenz in der Stille am Ende jedes Klanges führt.

Eine Gongmeditation, bei der Sie liegen dürfen, anstatt für eine längere Zeit still zu sitzen.

Hören – Lauschen – Wahrnehmen

Voranmeldung ist erforderlich, da begrenzt Platz vorhanden ist. Gerne darfst du eine Decke und Kopfkissen mitbringen.

Anmeldung Tel: 0176/43335171

Mail: Info@elkebarth.de  Kirchplatz1

Praxis für Psychotherapie (HeilprG),Kirchplatz 1, Steinenberg, Elke Barth

Unkosten: 20 Euro pro Person

Um Anmeldung wird gebeten.

Termine im Jahr 2020

23. Mai 2020

15. August 2020

14. November 2020

 

 

Neuer Meditationskurs ab Mittwoch 27. März 2020 von 19:30 – 20:30 Uhr

Im nächsten Meditationskurs wollen wir uns verstärkt mit Energiemeditationen beschäftigen. Im Grunde ist jede Meditation eine Energiemdeitation, denn Gedanken sind Energie und die Energie folgt der Absicht.

Ziel dieser Arbeit ist es Harmonie in das Energiesystem, in die Aura und Chakren, in das Positive Denken und in die Emotionen zu bringen.  So ist es möglich die eigene Intuition zu erkennen und zu leben. Wir aktivieren und erkennen unser inneres Wissen und entfalten dadurch unser ganzes Potential.

Jeder der Licht und Liebe versenden will, sollte auch ein eigenes gereinigtes Energiesystem haben. Frieden kann nur versand werden, wer selbst in Frieden lebt. Wenn wir unser Energiesystem klären und reinigen, erhöhen wir unsere Schwingungen und so auch die Chance auf mehr Gesundheit und Zufriedenheit.

Beispiele für Energiemeditationen wären das Segnen, das klären der Chakren und vieles mehr.

Der Kurs findet immer Mittwochs von 19:30 -20:30 Uhr hier in der Praxis statt. Der Kurs geht über 8 Einheiten. Unkostenbeitrag 120 Euro.

Ich freue mich über Ihr Kommen.

Rauhnächte

Das Mondjahr hat zwölf mal 28 Tage, das sind 354 Tage. Ein Sonnenjahr hat 365 Tage. Das ergibt eine Differenz von 12 Nächten.  Diese elf bis zwölf Nächte werden mit unseren Rauhnächten gleichgesetzt und gelten als magisch und mystisch, weil sie „außerhalb der Zeit“ liegen. In dieser Zeit kann das Schicksal neu ausgehandelt und die Zukunft vorausgesagt werden. Viele Traditionen gehen auf die Rauhnächte zurück.

Ich lade ein, diese zwölf Tage gemeinsam zu begehen.

Wann:

Es sind drei Treffen geplant, hier in der Praxis.

  1. Treffen am 17 Dezember um 19 Uhr (Dienstag)
  2. Treffen am 30 Dezember um 19 Uhr (Montag)
  3. Treffen am 3. Januar (Freitag)

Wo?                Praxis für Psychotherapie (HeilprG) Elke Barth

Kirchplatz 1, 73635 Steinenberg

Alle weiteren Infos kommen täglich über Mail.

Wieso sind diese Nächte so besonders?

  • Es ist eine mystische Zeit, die Schleier zur „Anderswelt“ sind besonders dünn.
  • Es heißt man kann Dinge abgeben und hinter sich lassen, in die Zukunft sehen, und noch einmal Kontakt zu seinen Ahnen aufnehmen.
  • Esist eine Zeit der Reinigung, Austreibung, Räucherung, Beschwörung und aktiven Gestaltung und Neuausrichtung.
  • Es kann der Rat von den lichtvollen Ahnen, den Engeln und der geistigen Welt eingeholt werden.
  • Es kündigen sich die Vorzeichen eines neuen Werdens an, durch Träume, Ereignisse, Vorboten, die zeigen wie sich alles entwickeln wird.

Alte Bräuche

Alte Bräuche haben sich bis heute gehalten und werden vielerorts noch praktiziert.

z.B. das man während den Rauhnächten keine Wäsche aufhängen soll.

Bis zu den Rauhnächten sollten weiterhin erledigt sein:

  • alles Geliehene zurückgeben seine Schulden begleichen
  • Weiterhin sollte man bis dahin Ordnung schaffen und evtl. „überlebtes“ hinaus werfen.
  • Alte Angelegenheiten klären
  • Räucherwerk besorgen
  • Einen schönen Platz an der Wurzel eines Baumes (am besten ein Obstbaum) herrichten, um die Natur mit Speisen zu ehren
  • Ein Rauhnachttagebuch besorgen, in das man alles Besondere eintragen kann.
  • Das alte Jahr abschließen (Jahresbericht, Jahresbilanz, Steuer usw.)
  • usw. wird beim ersten Treffen besprochen.

Die nächsten Aufstellungstermine:

Im Jahr 2020

Freitag 06.03.2020

Freitag 17.04.2020

Freitag 29.05.2020

Freitag 10.07.2020

Freitag 21.08.2020

Freitag 02.10.2020

Freitag 13.11.2020

Vorträge in der Praxis

Telefon: +49 (0) 176 43335171
Kirchplatz 1
73635 Rudersberg-Steinenberg