fbpx

Termine

Aufstellungsabend am 29.11.2019

Krankheit und Symptome: Was wollen sie mir sagen?

Willst du den Körper heilen, musst du zuerst die Seele heilen.“ (Platon)

Es gibt verschiedene Ursachen für Krankheiten, egal ob es sich dabei um eine körperliche oder seelische Krankheit handelt. Die Botschaft, die uns unser Körper damit schickt, ist nicht immer leicht zu entschlüsseln. Oft sind es Botschaften unserer Seele, denn sie ist der wissende Teil in uns, jene Instanz, die unseren Lebensplan kennt. Sind wir im Einklang mit unserer Seele sind wir gesund und es geht uns gut. Kommen wir aber von unserem inneren Weg ab, meldet sich irgendwann der Körper. Zuerst vielleicht in einem Zwicken oder Unwohlsein, später dann in starken Schmerzen oder schweren Krankheiten.

Die Chinesen haben es schon immer gesagt, bevor der Körper erkrankt ist die Psyche krank. Erkennen wir das Problem, kann auch die Krankheit gehen.

In diesem Aufstellungsworkshop geht es also um unsere Krankheiten. Wir wollen uns genauer ansehen, was sie uns sagen wollen und welche Aufgaben sie in unserem Leben haben.

Ich lade alle recht herzlich ein.

Wann :            29.November  2019 um 18 Uhr

Wo:                 Praxis für Psychotherapie (nach Heilpraktikergesetz)

Kirchplatz 1

73635 Steinenberg

Kosten:           50 Euro für Aufstellungen

20 Euro für Stellvertreter

Um Anmeldung wird gebeten

Klangschalenworkshop

Neu:  Einladung zum 1 Wochen Aus-Klang

Tauche ein in ein faszinierendes Klangkonzert mit den Klangschalen und dem Gong.

„Wenn der Klang uns berührt, spüren wir unsere Seele.“

An diesem Nachmittag kannst du bequem auf einer Matte und in einer Decke eingekuschelt den Alltag für eine Weile loslassen, zur Ruhe kommen und neue Kraft tanken. Du wirst von Klängen und Schwingungen von mehreren Seiten sanft umhüllt und in eine angenehme Entspannung gebracht.

Hören – Lauschen – Wahrnehmen

Eine Wohltat für Körper, Geist, und Seele.

Voranmeldung ist erforderlich, da begrenzt Platz vorhanden ist.

Gerne darfst du eine Decke und Kopfkissen mitbringen.

Weitere KlangkonzertTermine 20 Euro pro Person

Anmeldung Tel: 0176/43335171

Mail:info@elkebarth.de  Kirchplatz 1

Praxis für Psychotherapie (HeilprG), Kirchplatz 1, Steinenberg, Elke Barth

Termine im Jahr 2020

15. Februar 2020

30. Mai 2020

15. August 2020

14. Novemberg 2020

 

 

Neuer Meditationskurs ab Mittwoch 15. Januar 2020 von 19:30 – 20:30 Uhr

Ab  15.01.2019 biete ich einen Meditationskurs für Anfänger und Wiedereinsteiger an. Er soll Mittwochs von 19:30 -20:30 Uhr hier in der Praxis stattfinden. Der Kurs geht über 8 Einheiten. Unkostenbeitrag 120 Euro.

Ich freue mich über Ihr Kommen.

Rauhnächte

Das Mondjahr hat zwölf mal 28 Tage, das sind 354 Tage. Ein Sonnenjahr hat 365 Tage. Das ergibt eine Differenz von 12 Nächten.  Diese elf bis zwölf Nächte werden mit unseren Rauhnächten gleichgesetzt und gelten als magisch und mystisch, weil sie „außerhalb der Zeit“ liegen. In dieser Zeit kann das Schicksal neu ausgehandelt und die Zukunft vorausgesagt werden. Viele Traditionen gehen auf die Rauhnächte zurück.

Ich lade ein, diese zwölf Tage gemeinsam zu begehen.

Wann:

Es sind drei Treffen geplant, hier in der Praxis.

  1. Treffen am 17 Dezember um 19 Uhr (Dienstag)
  2. Treffen am 30 Dezember um 19 Uhr (Montag)
  3. Treffen am 3. Januar (Freitag)

Wo?                Praxis für Psychotherapie (HeilprG) Elke Barth

Kirchplatz 1, 73635 Steinenberg

Alle weiteren Infos kommen täglich über Mail.

Wieso sind diese Nächte so besonders?

  • Es ist eine mystische Zeit, die Schleier zur „Anderswelt“ sind besonders dünn.
  • Es heißt man kann Dinge abgeben und hinter sich lassen, in die Zukunft sehen, und noch einmal Kontakt zu seinen Ahnen aufnehmen.
  • Esist eine Zeit der Reinigung, Austreibung, Räucherung, Beschwörung und aktiven Gestaltung und Neuausrichtung.
  • Es kann der Rat von den lichtvollen Ahnen, den Engeln und der geistigen Welt eingeholt werden.
  • Es kündigen sich die Vorzeichen eines neuen Werdens an, durch Träume, Ereignisse, Vorboten, die zeigen wie sich alles entwickeln wird.

Alte Bräuche

Alte Bräuche haben sich bis heute gehalten und werden vielerorts noch praktiziert.

z.B. das man während den Rauhnächten keine Wäsche aufhängen soll.

Bis zu den Rauhnächten sollten weiterhin erledigt sein:

  • alles Geliehene zurückgeben seine Schulden begleichen
  • Weiterhin sollte man bis dahin Ordnung schaffen und evtl. „überlebtes“ hinaus werfen.
  • Alte Angelegenheiten klären
  • Räucherwerk besorgen
  • Einen schönen Platz an der Wurzel eines Baumes (am besten ein Obstbaum) herrichten, um die Natur mit Speisen zu ehren
  • Ein Rauhnachttagebuch besorgen, in das man alles Besondere eintragen kann.
  • Das alte Jahr abschließen (Jahresbericht, Jahresbilanz, Steuer usw.)
  • usw. wird beim ersten Treffen besprochen.

Die nächsten Aufstellungstermine:

Im Jahr 2020

Freitag 24.01.2020

Freitag 06.03.2020

Freitag 17.04.2020

Freitag 29.05.2020

Freitag 10.07.2020

Freitag 21.08.2020

Freitag 02.10.2020

Freitag 13.11.2020

Vorträge in der Praxis

Donnerstag 05.12. 2019    Alle Jahre wieder…..

Weihnachst-Stress und wo bleibt die „Besinnung“?

Entfällt!

Telefon: +49 (0) 176 43335171
Kirchplatz 1
73635 Rudersberg-Steinenberg