Kinder

Wer kennt sie nicht: Die Entwicklungsverzögerten, die mit den Konzentrationsproblemen, die Zappelphilippe, die Unruhigen, die Unsozialen, die Störer, die Egoisten, die Träumer und Außenseiter, die Kränkelnden, die Coolen?
Kann es sein…

  • dass die Seele dieses Kindes oder Menschen ihre Not durch diese „Auf-fälligkeit“ zum Ausdruck bringt?
  • dass sich dieser Mensch so Gehör verschaffen muss, weil er sonst nicht wahrgenommen wird?
  • dass diese Not, daraus resultiert, dass sich dieser Mensch in seinen Potenzialen und Talenten nicht gesehen und wertgeschätzt fühlt?

Was wäre, wenn wir gemeinsam die Not einmal von einer anderen Seite betrachten und das große Ganze sehen? Ich ermögliche es Ihnen hinzusehen, was ihr Kind mit seinem Verhalten sagen will. Lassen sie uns gemeinsam auf eine Entdeckungsreise gehen,

  • die uns neue Horizonte erschließt,
  • die uns einen Perspektivwechsel vollziehen lässt,
  • die die Dinge, die im Argen liegen, aufdeckt

und dadurch Lösungen möglich werden können.

Kinder sind Augen die sehen,
wofür wir längst schon blind sind
Kinder sind Ohren die hören,
wofür wir längst schon taub sind.
Kinder sind Seelen die spüren,
wofür wir längst schon stumpf sind.
Kinder sind Spiegel die zeigen,
was wir gerne verbergen.

Autor unbekannt

Telefon: +49 (0) 176 43335171
Kirchplatz 1
73635 Rudersberg-Steinenberg